Das Theralogykonzept wurde von dem deutschen Forscher und Entwickler

David Overbeck entwickelt, der seit mehr als 20 Jahren nach Möglichkeiten

bei chronischen Störungen forscht und Methoden entwickelt.

Bei optimalen Bedingungen und aktiven Selbstheilungskräften erneuert sich

unser Körper etwa alle sieben Jahre.

Werden Zellen durch Überforderung z.B. Krankheit, Unfälle, Stress inaktiver, müssen die verbleibenden aktiven Zellen diesen Leistungsverlust kompensieren.

Dadurch entstehen Schmerzen, Energiemangel, Bewegungseinschrän- kungen, Blockaden, Stresssymptomatiken bis hin zu chronischen Erkrankungen wie z.B. Arthrose, Parkinson, Allergien, Migräne, Bluthochdruck, Verdauungsstörungen u.v.m.

Genau hier setzt das Cell-Re-Active-Training an. Die gestörten Bereiche werden durch spezielleKörpertests herausgefunden. Die Aktivierung der Zellen erfolgt durch Redater-Anlagen ( siehe Foto).

Die Zelle reagiert unmittelbar und beginnt mit dem Reparaturprozess. Zellen im Teilungsprozess geben Licht ab und nehmen Licht auf. Die Redater verfügen über eine spezielle Reflexionsfläche, die die Biophotonenwellen (Licht) reflektieren und somit die kranken Zellen mit den notwendigen Biophotonen versorgen. Dies  regt den Reparaturmechanismus (Selbstheilungskräfte) der Zelle an und führt dazu, dass schmerzhafte Beschwerden nachlassen und geheilt werden können. 

Suchen Sie eine Möglichkeit  Ihre Beschwerden nachhaltig zu lindern, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin für das CELL-RE-AKTIVE-TRAINING unter 0171-1417245.